Farbtablette - Primärfarbe gelb, Ø44mm x 14mm, Wasserfarbe

Artikel-Nr.: 220.530.003

Auf Lager.
Lieferzeit 4-5 Werktage

1,49
Versandgewicht: 43 g


Farbtablette Ø 44mm, gelb, Primär- Wasserfarbe

Hergestellt in Deutschland
 

Größe der Farbtablette: Ø 44mm, Höhe: 14 mm
 
Die Farbtablette Ø 44mm in gelb ist eine hochwertige, farbintensive Wasserfarbe mit guter Deckkraft.
  • Die Primärfarbe gelb ist eine der 3 Grundfarben für die subtraktive Farbmischung die aus den Farben gelb, magenta und cyanblau besteht.
  • Durch das Mischen der drei Primärfarben miteinander erhalten Sie viele weitere Farben: gelb + magenta ergibt orange, gelb + cyanblau ergibt grün, magenta + cyanblau ergibt violett.
  • Im Fachbereich/Kunstunterricht spricht man vom Mischen der Komplementärfarben. Farben die sich im Farbkreis gegenüber liegen. Alle Farben zusammengemischt ergeben schwarz.
  • Die große Farbtablette ist sehr ergiebig und deshalb ideal für Kindergarten und Schule. Die Farbe haftet auf Papier, Karton, Pappe, Ton, Porenbetonsteine und Ähnlichem. Pinsel nach Gebrauch mit Wasser reinigen.
  • Zum Mischen der Farben empfehle ich Ihnen unsere wiederverwendbaren Metalldeckel, ein Recyclingprodukt.  
  • Tipp! Kinder lieben es Farben zu mischen. Lassen Sie Ihr Kind mit den Grundfarben experimentieren bevor es einen kompletten Farbkasten erhält. So schulen Sie es  spielerisch in der Farbenlehre. Mischen Sie nie in der Farbe selbst. Direkt auf dem Papier zu mischen kann ein spannendes Erlebnis sein. 
  • Tipp! Für das Malen mit Wasserfarben stellen Sie sich immer 3  Wassergefäße auf. In dem ersten Gefäß waschen Sie den Pinsel grob aus. in dem zweiten waschen Sie die letzen Farbreste aus. Aus dem dritten entnehmen Sie  das Wasser um in die Farbe zu gehen. Versuchen Sie von Beginn an mehrere, 3-4 Pinsel gleichzeitig in der Hand zu halten um abwechselnd mit ihnen zu malen. Nehmen Sie für die Farben Rot, Orange und Violett einen Pinsel, für Blau und Grün einen, für Gelb einen, für Weiß einen und einen für Schwarz. Das Malen mit nur einem Pinsel wird Ihre Farben vergrauen, da er nie richtig sauber wird.

 

Empfehlung, Malpapier: Malen Sie auf festem, günstigem Papier,150g. Das Papier sollte sich beim Malen nicht wellen.

 

Malideen:

Malen und tupfen Sie die Wasserfarben mit den Fingern auf. So entsteht vielleicht eine lange Raupe. Tupfen kann man auch mit anderen Gegenständen, z.B. Wattestäbchen, Stofftüchern, Papiertschentüchern...

Verpusten Sie mit einem Strohhalm Wasserfarbkleckse auf dem Papier. 

Male Sie ein Bild in dunkleren Farben und geben Sie grobes Salz auf die noch feuchten Stellen. Nach dem Trocknen das Salz vorsichtig entfernen.

Mit Salz, Zucker, Backpulver oder Zitronensaft lassen sich erstaunliche Effekte gestalten, weil sie die Farben verändern.

Skizzieren Sie ein Bild mit dem Bleistifft auf das Papier. Verdünnen Sie die Farben mit viel Wasser und malen die Flächen hiermit aus. Ein zartes Aquarell entsteht.

Malen Sie bei Musik, das entspannt.


 

Auch diese Kategorien durchsuchen: » Wasserfarben / Farbtabletten, Startseite